Mission

Liesbeth und Hartmut Ziegler

Familie Ottinger

MISSION

Neben der Missionsarbeit im näheren Umfeld bzw. im eigenen Land ist der LKG Burtenbach auch die weltweite Mission sehr wichtig. Aus diesem Grund unterstützt unsere Gemeinde bereits seit Jahrzehnten die Marburger Mission mit Spenden, Gebet und anderen Aktionen. 

Seit 2003 ist dies ganz konkret das Missions-Ehepaar Ziegler, das im Nord-Osten Brasiliens arbeitet. Außerdem werden immer wieder Missionare nach Burtenbach eingeladen, um von ihrer Arbeit zu erzählen. Im Dezember 2016 besuchte uns Florian Förg, um von seiner Arbeit in Thailand als Dozent am McGilvary-College zu berichten. Bereits im Juli 2017 war Stefan Höß, Missionar in Dok Kham Tai/Phayao in unserer Gemeinde und erzählte über Gemeindegründung und brachte uns das Vaterunser aus der Sicht eines Thais näher. Unsere Missionare, Hartmut und Lisbeth Ziegler, beenden im Juni 2019 nach 33 Jahren ihren Missionsdienst in Brasilien.

WIr in der LKG Burtenbach möchten aber, dass Mission weiter geht. So haben wir uns auf Empfehlung der Marburger Mission entschieden, die Missionarsfamilie Armin und Bertha Ottinger aus Peru finanziell zu unterstützen. Ein erstes Kennenlernen hat bereits im März statt gefunden. Wir freuen uns auf weitere Besuche von Ottingers und Berichte über Gemeindebau und Schulung von einheimischen Leitern in Andahuaylas/Peru.

Für den Bereich Mission der LKG Burtenbach ist Frau Waltraut Münzenmayer als Missionsbeauftragte tätig.

Weitere Informationen sind unter www.marburger-mission.org zu finden.

 

 

BLÄTTERMISSION

Ein wichtiges Anliegen der LKG Burtenbach war es schon immer, anderen Menschen das Evangelium weiter zu geben und ihnen von der Guten Nachricht zu erzählen. Deshalb wurde bereits im Jahr 1925, in Zusammenarbeit mit der Marburger Blättermission (heute Marburger Medien), die Blättermissionsgruppe Burtenbach gegründet, mit der sowohl Menschen im Ort, als auch von außerhalb erreicht wurden. Dabei trugen die Blättermissionare alle zwei Wochen das Magazin „Leben & Kraft“ (heute „Leben“) aus und kamen dadurch auch in Kontakt mit den Menschen. Heute wird das Magazin einmal monatlich verteilt.
Leider ist es aber nicht mehr möglich, jeden Haushalt in Burtenbach mit dem Blatt zu erreichen. Viele ältere Blättermissionare sind verstorben und es fehlen auch hier Mitarbeiter, die nachrücken können. Trotz allem hören wir von manchem Menschen, dass er das Blatt gerne liest. Wir glauben und beten, dass der Same des Wortes Gottes aufgeht und Menschen gesegnet werden.

Hier geht es zu den Marburger Medien

LKG Burtenbach, Landeskirchliche Gemeinschaft, Hauptstr. 54, 89349 Burtenbach